Mehr Spiele  

Willkommen im Land der Samurai

     

 Zurück

Sonstiges

Anfängerschutz, Urlaubsmodus, Korruption usw.


Inhaltsverzeichnis

1. Anfängerschutz
2. Errungenschaften
3. Urlaubsmodus
4. Die Währung Mon
5. Belohnungen: Koku
6. Freie Händler
7. Korruption
8. Anarchie
9. Powerhour
10. Städte und Burgen bauen
11. Profil gestalten
12. Spieler Levels
13. Benimmstuhl 14. Support


Anfängerschutz

Schlacht um Kyoto verfügt über ein kombiniertes Anfängerschutz System.

1. Start- / Hauptsiedlung:
Deine Start- / Hauptsiedlung ist uneinnehmbar. Dadurch wird verhindert, dass Du komplett besiegt werden kannst.
Zu erkennen sind Hauptsiedlungen (Dorf oder Stadt) am Palast (Kyuden) rechts oben in der Gebäudeübersicht und auf der Karte. Auf der Karte sind Hauptsiedlungen zusätzlich durch einen goldenen Rahmen um die Siedlungsstufe gekennzeichnet.

2. Angriffssperre gegen Neulinge:
Als neuer Spieler, und zum Rundenbeginn, bist Du 7 Tage lang vor Angriffen geschützt. Greifst Du vor Ablauf des Anfängerschutzes einen anderen Spieler an, so verfällt dieser jedoch sofort.
Der Anfängerschutz ist in der Rangliste und auf der Karte durch die Friedenstaube gekennzeichnet.

3. Spielerschutz:
Du bist vor Angriffen durch andere Spieler geschützt, die mehr als  2 Level von Dir entfernt sind. Der Spielerschutz erlischt jedoch mit erreichen von Level 6 oder bei Inaktivität.

Ausgenommen vom Spielerschutz sind Belagerungen und Verteidigungsgarnisionen, da diese aktiv in das Kampfgeschehen eingreifen.


Errungenschaften

Die Errungenschaften führen Dich, ähnlich einem Turorial, in das Spiel ein. Anhand Deines Fortschrittes in den Errungenschaften erfährst Du mehr über die Abläufe und Anforderungen im Spiel. Es gibt aber auch einige Errungenschaften, welche durchaus eine Herausforderung sind zu bewältigen.


Urlaubsmodus

In den  Optionen kannst du den Urlaubsmodus aktivieren.

Bedingungen:
Du kannst nur in den Urlaubsmodus gehen, wenn Du keinen Kyoto Stadtteil besitzt und mindestens 24 Stunden lang keinen Spieler angegriffen hast.
Wenn der Urlaubsmodus aktiviert wird, kannst Du 2 Tage lang nicht mehr einloggen. Nach Ablauf der zwei Tage, wird der Urlaubsmodus beim nächsten Login automatisch beendet.

Auswirkungen:
Im Urlaubsmodus greifen Deine Truppen keinen Gegner an, auch wenn diese bereits unterwegs sind. Deine Siedlungen sind dafür aber ebenso vor Angriffen geschützt.

So wie Du, so gehen auch Deine Untertanen in den Urlaub. Bauaufträge, Einheitenausbildungen und Forschung werden in dieser Zeit also nicht fortgesetzt.


Die Währung Mon

Mon - Die Währung

Mon war eine Einheit des alten japanischen Währungssystems. Mon sind kleine Kupfermünzen mit einem Loch in der Mitte, der Wert war etwa wie folgt:

Die Größte Währungseinheit war 1 Ryo.
1 Ryo entspricht 1 Kuko (ca. 180 Liter Reissack); das war die Menge an Reis um einen Erwachsenen Mann ein Jahr zu ernähren.
1 Ryo entsprach wiederrum ca. 55 Momme Silbermünzen oder 4.000 Mon.

Mon wird benötigt um Gebäude zu errichten und Soldaten auszubilden.

Wichtig:
Die Schatzkammer ist auf 9.999.999 Mon begrenzt!


Belohnungen: Koku

Koku bekommst Du als Belohnung durch Quests und regelmäßes spielen.
Du kannst Koku in nützliche Dinge eintauschen, die Dir einen kleinen Bonus im Spiel einbringen.


Freie Händler

Auf den Marktplätzen befinden sich freie Händler mit denen um Rohstoffe gehandelt werden kann. Sie kaufen bzw. verkaufen Rohstoffe für Mon.
Die Preise der Händler richten sich nach bestimmten Faktoren.

Marktwert:
Jeder Rohstoff hat einen bestimmten Marktwert. Je höher der Marktwert, desto teurer ist der Rohstoff im Einkauf und Verkauf.

Preisentwicklung:
Die Rohstoffpreise der Händler entwickeln sich mit der Zeit und schwanken dabei immer etwas hin und her. Es lohnt sich daher die Preise regelmäßig zu beobachten und bei Schnäppchen zuzuschlagen.


Korruption

In Schlacht um Kyoto solltest Du "Verwaltung" in der  Schreiberschule erforschen, bevor Du Siedlungen eroberst.

Wenn Dein Reich mehr Siedlungen umfasst als Du verwalten kannst, macht sich Korruption in Deinem Reich breit und hat verschiedene Auswirkungen. Die Korruption verhindert große Eroberungen (Siedlungen hamstern) und bietet trotzdem Spielraum für Kriegszeiten. Wie viele Siedlungen Du verwalten kannst ist im Haupthaus und im Feldbüro ersichtlich.

Auswirkungen der Korruption:
Für jede überschüssige Siedlung die Du besitzt, verlierst Du pro Stunde 10% des Mon Vorrates aus Deiner Schatzkammer. Eine Verschuldung ist daher nicht möglich.

Sobald Du eine Siedlung mehr hast, als Du verwalten kannst, bricht das Handelssystem in Deinem Reich zusammen und die Marktplätze können nicht mehr genutzt werden.

Ab 4 überschüssigen Siedlungen verweigern die Generäle ihren Dienst und das Feldbüro steht nicht mehr zur Verfügung.

Sobald Du 6 oder mehr überschüssige Siedlungen hast, beginnen Rebellionen in Deinem Reich auszubrechen was zur Folge hat, dass sich Siedlungen aus dem Reich abspalten und wieder in die Neutralität übergehen.


Anarchie

Du kannst im Palast Deiner Hauptstadt eine andere Deiner Siedlungen zur Hauptstadt ernennen. Je größer Dein Palast ist, desto höher sind die Kosten und stärker die Anarchie, bis die Regierung ihre Aufgaben wieder voll übernehmen kann.

Während der Anarchie herrscht starke Korruption.


Powerhour

Jeden Tag gibt es eine Powerhour, welche immer zu einer anderen vollen Stunde beginnen kann.

Die Powerhour ist ein neues Feature, welches sich in der Erprobung befindet, und eventuell noch erweitert wird.

Auswirkungen der Powerhour:

  • -5% Gebäudekosten


Städte und Burgen bauen

Du kannst Deine Dörfer zu Städten und Burgen ausbauen, sobald das  Haupthaus Stufe 10 erreicht hat.

Um eine Stadt bauen zu können benötigst Du:
1. Die  Forschung Stadtwesen im Forschungszweig Verwaltung.
2. Einen Baupunkt, welchen Du durch diese und weitere Forschungen erhältst.

Um eine Burg bauen zu können benötigst Du:
1. Die  Forschung Burgenbau im Forschungszweig Militär.
2. Drei Baupunkte, welche Du durch Forschungen erhältst.
3. Eine Stadt die nicht Deine Hauptstadt ist.


Profil gestalten

Du kannst Dein Klan- oder Spielerprofil mit folgenden Elementen Dekorieren:

  • Text fett darstellen:
    • [b] Text [/b]
  • Text kursiv darstellen:
    • [i] Text [/i]
  • Text durchgestrichen darstellen:
    • [s] Text [/s]
  • Text größer darstellen:
    • [big] Text [/big]
  • Text kleiner darstellen:
    • [small] Text [/small]
  • Text rot darstellen:
    • [color=red] Text [/color]
  • Text blau darstellen:
    • [color=blue] Text [/color]
  • Text grün darstellen:
    • [color=green] Text [/color]
  • Text gelb darstellen:
    • [color=yellow] Text [/color]
  • Text linksbündig darstellen:
    • [left] Text [/left]
  • Text rechtsbündig darstellen:
    • [right] Text [/right]
  • Text zentriert darstellen:
    • [center] Text [/center]
  • Text im Blocksatz darstellen:
    • [block] Text [/block]
  • Grafik einbinden:
    • [img] URL [/img]
  • Hyperlink einbinden:
    • [url= URL /] Text [/url]

Spieler Levels

Im laufe der Zeit steigt Dein Level, entsprechend Deines Fortschrittes im Spiel, langsam an. Du siehst Dein Level in Deinem Spielerprofil oder in der Rangliste.
Dein Fortschritt wird aus den Werten ermittelt, welche zur Kriegsführung relevant sind. Dazu gehört die Militärstärke, aber auch der Ausbau Fortschritt Deiner Siedlungen.

Dein Level ist für mehrere Dinge wichtig:


Benimmstuhl

Spieler welche gegen die  Spielregeln verstoßen werden in der  Rangliste durch das Benimmstuhl-Symbol ( ) angeprangert.
Beim überfahren des Symbols zeigt der Tool-Tip den oder die Regelverstöße.

Das Benimmstuhl-Symbol bleibt nach einem Verstoß 4 Wochen erhalten. Es werden immer alle Verstöße angezeigt.


Support

Um Kontakt zur Spielleitung aufzunehmen kannst Du die Email Adresse aus dem Impressum nutzen, besser eignet sich jedoch eine Private Nachricht im  Forum an "Admin Artimus".
Da ich immer wieder im Spiel bin kannst Du auch im Chat flüstern: /w Artimus : Mein Anliegen

Name oder Email
Passwort  (?)

0 Spieler online | 2.731 angemeldete Spieler
Neuester Spieler: Agando